Baconbombe


Aus dem Baconhimmel kommt dieses Manna für den Mann:  Ich nenne es Baconbombe.

Zutaten für 4 Person:

4 Hähnchenschenkel
würziger Bergkäse
Frühstücksbacon
Salz, Pfeffer, Paprika
Chillischoten



Und so gehts: Hähnchenschenkel werden von den Knochen befreit. Das Fleisch ist saftig und bleibt es auch im Ofen

Der Ofen wird auf eine Temperatur von ca. 170 Grad vorgeheizt.


Ca. 6-8 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) werden in einer Suppenkelle so angeordnet, dass diese zusammen eine geschlossene Ummantelung ergeben.


Dazu kommen je nach Geschmack und gewünschter Schärfe einige Chillischotenringe. Dann wird das Ensemble mit dem Bacon verschlossen.

Das mit nach Ihrem Geschmack gewürzte Hähnchenfleisch wird in das "Baconbett" gelegt und mit einem würzigen Käse (Bergkäse oder ähnlichem) gefüllt. Ich nehme ca drei 1 cm große Würfel.

Die Baconbomben werden im Offen auf einem Blech plaziert. Nach ca 40-45 min sind diese schön braun.

In einer Pfanne können Sie danach Ihre kulinarischen Neuentdeckungen kurz anbraten um eine gleichmäßige Kruste zu erreichen.

Mit einer Barbecuesoße serviert, sind die Baconbomben garantiert die rustikale Attraktion Ihrer Mahlzeit.

Also dann guten Appetit.

Share:

0 Kommentare