Wie überleben meine Pflanzen die Urlaubszeit?




Haben Sie das Glück, einen freundlichen, vertrauenswürdigen Nachbarn zu haben, der auch noch ein Herz für Blumen hat? Wenn nicht, keine Panik! Es gibt einen cleveren Trick, Pflanzen feucht zu halten, wenn man im Urlaub ist:

Wenn Sie für ca. eine Woche wegfahren, nehmen Sie eine Wasserflasche aus Kunststoff und befüllen Sie diese mit Wasser. Machen Sie ein paar Löcher in den Deckel und schließen Sie die Flasche wieder zu. Dann drehen Sie die Flasche auf den Kopf und stecken sie in die Erde. Auf diese Weise wird gerade so viel Wasser entweichen, dass die Erde feucht bleibt. 


Ihre Pflanzen werden so nicht verdursten und Sie können den Urlaub so richtig genießen.

Share:

0 Kommentare

Baufinanzierung Vergleich 400 Banken

Beliebte Posts