Mittwoch, 17. September 2014

Motten in der Küche

Schädlinge - Motten in der Küche bekämpfen


















Die sogenannten Dörrobstmotten sind die Schädlinge, die am häufigsten unsere Lebensmittel befallen. Durch die geöffneten Fenster kommen sie in unsere Häuser und Wohnungen. Sie finden aber auch ihren Weg über Lebensmittel, die bereits mit Mottenlarven oder Eiern befallen sind.
Manche von uns fühlen sich schlecht, wenn Motten in ihrer Wohnung auftauchen. Sie geben sich die Schuld, weil sie denken, nicht ausreichend sauber gemacht zu haben.

Lassen Sie nicht zu, dass diese Gedanken Sie entmutigen. Viele Frauen haben die Situation erlebt, und nie darüber gesprochen.

Wenn Sie jemand sind, der bisher keinen „Besuch“ bekam, können Sie mit den folgenden Tipps diesen auch weiterhin verhindern.

Wohnen die kleinen Biester bereits bei ihnen, werden Sie diese mit den folgenden Tipps wieder los.

• Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Lebensmittelverpackungen nicht beschädigt sind. Hierin können sich bereits Eier und Larven befinden. 

• Die Motten befallen mit Vorliebe Mehl, Maismehl, Müsli, Getreide, Schokolade, Kakao, Nüsse und Dörrobst.

• Haben Sie die Motten schon in Ihrer Küche entdeckt, suchen Sie nach der Quelle. 

• Werfen Sie die befallenen Verpackungen weg.

• Nehmen Sie Ihren Staubsauger mit der schmalen Düse und saugen Sie gründlich in allen Ecken und Löchern Ihres Küchenschrankes. So entfernen Sie die Eier und Larven.

• Zum Schluss noch mit Essigwasser auswaschen und trocknen lassen.

• Von nun die Lebensmittel in möglichst viereckige Kunststoffbehälter oder Schraubgläser umzufüllen, um Raum im Schrank zu sparen. Selbst wenn einmal etwas befallen ist, können die Motten sich nicht verbreiten.

• Die Behälter alle zwei Monate auf Befall überprüfen.

• Fliegen noch Motten herum: Halten Sie abends die Fenster geschlossen, solange Licht brennt oder verwenden Sie ein Fliegengitter. Sie können auch Mottenfallen aufstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Link within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...