Schon Holunder gepflückt?

Heilpflanzen pflücken




























Holunder: Schweiß- und harntreibend, schleimlösend und entzündungshemmend. 


Der Tee soll bei grippalen Infekten, Erkältungen mit Fieber, bei Husten und Schnupfen und bei Hautunreinheiten hilfreich sein.

1 Teelöffel Blüten mit 1 Tasse kochendem Wasser übergiessen und 10 Minuten lang ziehen.

Share:

0 Kommentare