Samstag, 5. März 2016

Putzen - Tag 5 - Kühlschrank abtauen und reinigen

Frühjahrsputz

Hin und wieder es ist gut den Kühlschrank von innen und außen zu reinigen. Die Regale werden von verschütteter Milch gereinigt und abgelaufene Lebensmittel müssen weggeworfen werden. Obwohl dies nicht die angenehmste Aufgabe ist, zu wissen wie es geht, spart Dir viel Zeit und Mühe.

Nimm alle Lebensmittel aus dem Kühlschrank raus. Lege alles auf einem Tisch, bis der Kühlschrank vollständig entleert ist.
Wirf alle abgelaufenen, schimmeligen oder ungenießbaren Lebensmittel weg. Schäme Dich nicht, Lebensmittel zu entsorgen, die Du lange nicht benutzt.

Um Deine heutige Challenge schneller zu erledigen, entferne alle Roste, Regale und Schubladen und platziere diese zum Reinigen in der Nähe der Küchenspüle.

Reinige die Regale, Schubladen und andere Oberflächen mit der Hand. Manches muß eingeschäumt und mit der Bürste geschrubbt werden.

Nie einen kalten Glasboden mit heißem Wasser waschen. Der plötzliche Temperaturwechsel kann das Glas zerbrechen. Verwende stattdessen kaltes Wasser oder lass es auf Raumtemperatur kommen, bevor Du es abwäschst.

Wische das Innere des Kühlschranks mit Deiner bevorzugten Reinigungslösung aus. Wahrscheinlich willst Du nicht Seife oder ein chemisches Reinigungsmittel verwenden, da das Essen den Geruch absorbieren könnte. Verwende stattdessen eine der folgenden natürlichen Reinigungslösungen:

2 Esslöffel Backpulver und 1 Liter heißes Wasser
1 Teil Apfelessig bis 3 Teilen heißem Wasser

Für wirklich hartnäckige Flecken, versuche einen Klecks weißer Zahnpasta. Sie dient als Scheuermittel und zerkratzt nicht die Oberfläche. 

Trockne die Regale, bevor diese wieder in den Kühlschrank zurückgestellt werden, mit einem sauberen Tuch ab. 

Reinige die Türdichtung mit einer Lösung von ½ Wasser und ½ Essig. Ist die Dichtung getrocknet dann Zitronenöl, Mineralöl oder Körperlotion auf die Dichtung geben um das Gummi geschmeidig zu halten.

Nun wieder das Essen in den Kühlschrank stellen. Wische alle Gläser, Flaschen oder Tupperware ab und lege sie in den Kühlschrank zurück. Überprüfe noch einmal die Verfallsdaten auf allen verderblichen Lebensmitteln, bevor Du sie wieder einsortierst.

Zum Schluß wische alle Außenflächen des Kühlschranks ab, einschließlich der Vorderseite, Rückseite, den Seiten und auch Oben.

Hat Dir der Tip geholfen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Link within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...