Dienstag, 8. März 2016

Putzen - Tag 7 - Backofen reinigen

Putzen leicht gemacht - Frühjahrsputz

Was Du brauchst:

Geschirrspülmittel
Lappen
Wasser
Spüli
Sprühflasche
Natron oder Backpulver

Entferne die Roste. Bereite die Spüle mit warmen Wasser und
ein paar Tropfen Geschirrspülmittel vor. Lege die Roste hinein.

Mische in einer Sprühflasche eine Reinigungslösung aus 1-Liter Wasser
und 4 Esslöffel Natron (oder Backpulver). Die Sprühflasche schütteln bis
sich das Natron löst.



Den Ofen damit besprühen bis der Kohlenstoff vollständig gesättigt wird.

Für besonders schmutzige Öfen, eine Paste aus Natron machen und auf
den ganzen verkohlten Flächen verteilen.

Die Lösung mindestens eine Stunde einwirken lassen.

Verwende einen Schaber um den Kohlenstoff zu entfernen.

Noch einmal alles mit der Natronlösung besprühen.

Zum Schluss den Ofen noch einmal mit einer Lösung von halb Essig, halb
Wasser auswischen.

Die Roste

Die Roste in der Seifenlauge schrubben, abspülen, trocknen und in den
Ofen  zurückstellen.

Tipps für zwischendurch:

Den Ofenboden mit Backpapier oder Alufolie auslegen um Verschüttetes
abzufangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Link within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...